Kreissägenmotoren

Kreissägen für die private oder professionelle Anwendung

Kreissägen werden in der Regel mithilfe von Drehstrommotoren angetrieben. Da es sich bei den Antriebsmotoren um polumschaltbare Elektromotoren handelt, können unterschiedliche Drehgeschwindigkeiten des Sägeblatts erreicht werden. Die Drehbewegung des Drehstrommotors wird mithilfe von Keilriemen über unterschiedliche große Riemenscheiben und über eine Motorwelle auf das Kreissägenblatt übertragen. Bei den meisten Modellen wird das Sägeblatt zumeist direkt auf der Motorwelle angebracht, was einem möglichen Leistungsverlust sehr effektiv entgegenwirkt. Je nach Bauart und Leistung einer Kreissäge unterscheiden sich die hierfür verwendeten Antriebsmotoren in Bezug auf die Drehleistung. Die Leistung eines Kreissägenmotors wird in Anzahl der Umdrehungen pro Minuten und in möglicher Watt- bzw. Kilowattleistung angegeben.

Robust und stabile Kreissägemotoren für den professionellen Einsatz

Kreissägenmotoren sind in der Regel sehr stabil gebaut, da sie in der professionellen Anwendung, beispielsweise bei großen Tischkreissägen auf Baustellen, einer hohen Belastung ausgesetzt sind. Kreissägenmotoren werden zumeist aufgrund der Sicherheitsbestimmungen mit sogenannten Motorbremsen ausgestattet.

Kreissägemotor im Einsatz
Foto: Stockcentral / Bigstock

Diese Motorbremsen verhindern eine lange Auslaufzeit des Sägeblatts nach dem Abschalten der Säge und funktionieren nach dem Prinzip der entgegengesetzten Bewegungsenergie, wobei in einfachen Worten ausgedrückt, das Magnetfeld, welches der Elektromotor erzeugt umgekehrt wird. Hierfür wird in der Regel den Wicklungen des Elektromotors Gleichstrom zugeführt. Die Bremskraft kann durch einen Potenziometer eingestellt werden, der sich in der Regel auf der Platine befindet. Die Steuereinheit für die Motorbremse befindet sich bei großen Kreissägen im Schaltschrank.

Kreissägenmotoren gibt es in sehr unterschiedlichen Ausführen. Beispielsweise finden sich im Fachhandel große, leistungsstarke Motoren für Tischkreissägen, welche für den professionellen Einsatz und Dauerbetrieb gebaut wurden, sowie kleine Ausführungen für Handkreissägen für die private Nutzung.

Angebote für Kreissägen

40,00 EURBestseller Nr. 1 Bosch Kreissäge PKS 55 A (1.200 Watt, im Karton)
59,99 EURBestseller Nr. 2 Bosch Kreissäge PKS 66 AF (mit Führungsschiene, 1600 Watt, im Karton)
8,00 EURBestseller Nr. 3 Handkreissäge, HYCHIKA Kreissäge 1500W mit 6 Geschwendigkeiten 2200-4700RPM, Max. Schnitttiefe: 90°: 65mm/45°: 45mm mit 2 Sägeblättern...
83,10 EURBestseller Nr. 4 Makita Akku-Handkreissäge (ohne Akku/Ladegerät, 680 W, 18 V) DHS680Z
Bestseller Nr. 5 Mini Kreissäge, HYCHIKA Handkreissäge mit 3 Sägeblättern, Laserführung, Skalenlineal, 500W Motor aus reinem Kupfer, 4500RPM, Ideal für Holz-,...
Bestseller Nr. 6 Bosch Professional Handkreissäge GKS 190 (1400 Watt, Kreissägeblatt: 190 mm, Schnitttiefe: 70 mm, in Karton)
122,26 EURBestseller Nr. 7 Bosch Professional 18V System Akku Kreissäge GKS 18V-57 G (Sägeblatt-Ø: 165 mm, Schnitttiefe: 57 mm, ohne Akkus und Ladegerät, in L-BOXX)
Bestseller Nr. 8 Tilswall Mini Kreissäge Handkreissäge 750W 3500RPM, 4 Sägeblätter, mit Metallgriff, Max Schnitttiefe 46 mm (90 °) 35 mm (45 °), Laserführung,...
Bestseller Nr. 9 Bosch Professional 12V System Akku Kreissäge GKS 12V-26 (Sägeblatt-Ø: 85 mm, ohne Akkus und Ladegerät, im Karton)

Letzte Aktualisierung am 10.04.2020 um 01:00 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API